Drucken


Ein Beispiel aus den Spieltipps:


Tipp 12 / Dreier: Taktikwechsel

Autor: Gerhard Mayr
Gerhard Mayr

Spieltipp 12
Unser letzter Artikel zu Dreier und Sechser-Dreier beschäftigt sich unter dem Titel „Dreier-Wann die Gegner sich drehen müssen“ mit der Frage, wann die Selbsteinschätzung der Gegner ob stark/schwach während des Spieles abgeändert werden muss. Generell gilt: Der Gegner mit fünf oder mehr Tarock, darunter ein/zwei Stecher ist der starke Gegner.
Er spielt sich stark, also bringt er ständig und unbarmherzig seine lange Farbe. Er zwingt damit den Spieler und auch seine eigenen Partner zum Tarockverbrauch. Stellt sich nun aber im Spielverlauf heraus, dass der starke Gegner die lange Farbe des Spielers trumpfen muss, hingegen ein ...
... weiterlesen ...